Annäherung an ein Menuett von Johann Sebastian Bach


Entstehungsjahr 2000, Dauer 1:30 Minuten.
Dies ist das erste einer Reihe von Stücken, die im Titel den Begriff 'Annäherung' enthalten.
Der Versuch, etwas 'richtig' zu spielen sowie das das 'Falschspielen' wird zur eigenständigen ästhetischen Kategorie.
'Falsche Töne' sind eine Spielwiese und unerschöpfliche Quelle für einen Komponisten, der neue Töne sucht.

Wir hören meine Tochter Christina, wie sie im Alter von sieben Jahren auf einer Viertelgeige ein Menuett von Bach spielt. Die elektronischen Töne habe ich mit Csound gemacht.


The player will show in this paragraph

mp3 download

home